Das Geheimnis unserer Gedanken und Gefühle
Mit einfachen Tipps und Tricks zu mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit

Positive Psychologie_Mentaltraining

Haben Sie sich auch schon insgeheim gefragt: Warum denke und handle ich so, wie ich es tue? Warum fällt es mir oft schwer, aus alten Denkmustern, die mir nicht gut tun, auszubrechen und einmal etwas anderes auszuprobieren?

Der Kurs zeigt Ihnen auf, wie Sie Ihre Gedanken einfach beeinflussen können. Damit können Sie auch Ihre Gefühle und Ihr Wohlbefinden verbessern. Sie erhalten einen Überblick darüber, wie wir Menschen «ticken», wie unser Gehirn funktioniert und wo Gefühle und Emotionen entstehen. Dies ist eine wichtige Grundlage, um dann zu lernen, mit verschiedenen Methoden aus der Positiven Psychologie und des Mentaltrainings hinderliche Denk- und Verhaltensmuster zu erkennen und diese aufzulösen.

Mit einfachen Mitteln zu einer positiveren Lebenseinstellung!

Inhalte

  • Gehirn, Gedanken, Gefühle
  • Entwicklung von Strategien für Veränderungen
  • Verschiedene Methoden zur praktischen Anwendung

Teilnehmer/innen
Menschen, die motiviert sind, etwas in ihrem Leben zu verändern, um zufriedener zu werden

Daten (2 Tage)
Samstag 22. August/ Sonntag 23. August 2020, 9 bis 16 Uhr

Ort
Bahnhofstrasse 102, 5000 Aarau (5 Gehminuten vom Bahnhof Aarau entfernt)

Kosten
Fr. 400.-

Positive Psychologie_Liliane Blurtschi

Leitung
Liliane Blurtschi, CAS Positive Psychologie Universität Zürich, Mentaltrainerin MV, Hypnosetherapeutin NGH, Kursleiterin SVEB1, Master of Business Administration Wirtschaftsuniversität Wien, Sozialarbeiterin und Systemtherapeutin

Kursausschreibung als pdf

Fragen?
Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht, mich darauf anzusprechen oder mir zu schreiben:
Telefon: +41 76 349 19 10 | Email: info@blurtschi-consulting.ch

Kursort
Bahnhofstrasse 102
5000 Aarau
(5 Gehminuten vom Bahnhof)

«Mir haben die zwei Tage wirklich gut getan. Ich fand die Rythmisierung des Kurses sehr gut, eine ausgewogene Mischung aus Inputs, Reflexion, Eigen- oder Partnerarbeit und Übungen zur Entspannung. Davon hätten es für mich sogar noch mehr sein dürfen.  Die eigentlich ja nicht neue Erkenntnis, dass wir unser Hirn trainieren können, und zwar nicht nur auf Leistung und zum Auswendiglernen, sondern auf positive Emotionen, ist sehr wertvoll. Ebenso die Methode, wie wir unsere Ziele festlegen und formulieren können. Einfach umsetz- und im Alltag jederzeit anwendbar.»

Kathrin Hartmann, Weinbäuerin und Schulleiterin, Schinznach

Kursanmeldung: Seien sie dabei und machen Sie 2020 zu einem wunderbaren Jahr!