Souverän moderieren – Mehr Qualität in Sitzungen, Meetings und Besprechungen

Im Auftrag von ARTISET Bildung

Ob bei wöchentlichen Teamsitzungen, bei interdisziplinären oder abteilungsübergreifenden Projektmeetings, bei Schulungen oder auch bei der Begleitung von Prozessen zur Verbesserung des Qualitätsmanagements – Ihre Moderationskompetenzen sind gefragt!

Mit den rasanten Veränderungen in unserer Arbeitswelt steigen auch die Ansprüche an die Moderation von Prozessen, was nach neuen methodischen Kompetenzen ruft. Denn eine professionelle Moderation garantiert den roten Faden in einer ergebnisorientierten Gesprächskultur. Moderation steuert und leitet Gespräche kreativ und zielorientiert, bindet die Beteiligten in der Entwicklung und Entscheidungsfindung mit ein, und erhöht somit die Effizienz.

Dieser Fachkurs vermittelt ein reichhaltiges Angebot an methodischen Instrumenten, um mit den Menschen erfolgreich und überzeugend zu arbeiten.

Inhalte
– Der Moderationsprozess: Informationen strukturieren, bündeln, sichern; Transfers einleiten
– Die wichtigsten Moderationsregeln
– Kreativitäts- und motivationsfördernde Moderationsmethoden und -techniken
– Kommunikationsstil, Fragetechniken und Frageformen
– Diskussionen/Prozesse beenden und zeitversetzt wieder aufnehmen
– Einsatz von Moderationsmaterialien, Bildern, Flipcharts etc.

Leitung
Liliane Blurtschi, CAS Positive Psychologie Universität Zürich, Mentaltrainerin MV, Hypnosetherapeutin, Kursleiterin SVEB1, Master of Business Administration Wirtschaftsuniversität Wien, Sozialarbeiterin und Systemtherapeutin

Kosten
Fr. 320.-

Teilnehmende
Führungskräfte

Datum/Ort
Frühling 2025 (Daten folgen)

Fragen?
Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht, mich darauf anzusprechen oder mir zu schreiben:
Telefon: +41 76 819 10 63 | Email: info@blurtschi-consulting.ch

Kursort

ARTISET Bildung - Weiterbildung

ARTISET Bildung, Weiterbildung
Abendweg 1
6000 Luzern 6